14 April, 2020

QINOUS – die Energiespeicherlösungen der Zukunft.

Beginnen möchte ich meine heutige Nachricht an Sie mit der aufrichtigen und von Herzen kommenden Hoffnung, dass es Ihnen und Ihren Familien gut geht. Auch wenn mich als Unternehmer die wirtschaftlichen Folgen von COVID-19 sehr beschäftigen und die volkswirtschaftlichen Auswirkungen umtreiben, liegt mein Hauptaugenmerk auf der Bewältigung der Situation und dem Glauben an uns alle, dass wir diese für uns als Gesellschaft herausfordernde Situation gemeinsam bewältigen werden. Bleiben Sie gesund und alles Gute!

Eine Überleitung zum heutigen Thema fällt mir zugegebenermaßen schwer. Da es sich aber um ein Thema dreht, das ebenso eine enorm wichtige Rolle im Kontext der Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen spielt, hoffe ich, dass Sie mir erlauben, diesen Bogen zu spannen. Speziell, da es um eine beeindruckende Geschichte geht. Eine Geschichte, die sich nicht nur um nachhaltige Energie dreht, sondern auch aufzeigt, welche Bedeutung Innovationen in kritischen und systemrelevanten Infrastrukturen, auf die wir unter schwierigen Umständen angewiesen sind, für uns haben.

Wir leben in einer Zeit, in der Nachhaltigkeit, schonender und durchdachter Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen und intelligente Energiemanagementlösungen zu Recht einen sehr hohen gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Stellenwert genießen.

Als Unternehmer freut es mich stets besonders, wenn innovative Projekte in diesem Kontext nicht nur dem jeweiligen Zeitgeist entsprechen, sondern auch einen langfristigen ökonomischen Mehrwert bringen. Ein Projekt, das mich unter diesen Gesichtspunkten stark begeistert und beeindruckt, möchte ich Ihnen im heutigen Newsletter vorstellen.

QINOUS, ein Unternehmen von Rolls Royce, und relayr haben sich auf eine spannende gemeinschaftliche Reise begeben. Ziel dieser gemeinsamen Reise ist es, die Energiespeicherlösungen von QINOUS mithilfe von relayr’s Expertise im Bereich Datenanalyse- und Datentransfermöglichkeiten auszustatten. Dadurch sind wir in der Lage, eine für den Markt erstmals verfügbare, ausfallsichere Wartung und bestmögliche Optimierung der Performance von Speichersystemen überall auf der Welt anzubieten. Dies gilt insbesondere für schwer zugänglichen Gegenden. Dieses tolle Ergebnis unserer Partnerschaft durften wir voller Stolz im Februar dieses Jahres an die Märkte kommunizieren.

Wichtig ist mir hierbei zu erwähnen, dass in Gegenden der Erde, wo das Stromnetz aufhört, sich die Energiemanagement-Lösungen von QINOUS bereits einer großflächigen Verbreitung erfreuen. Dabei werden oftmals bestehende, schmutzige Diesel-Generatoren ersetzt. Ein ökonomischer und ökologischer Erfolg, der weit über das Überbrücken von Energielieferengpässen oder Stromausfällen hinausreicht. Zusätzlich wird durch die Einspeisung und Speicherung von erneuerbaren Energien in die bestehenden Systeme die Energieversorgung kostengünstiger, effizienter und umweltfreundlicher als die Versorgung mit Dieselkraftstoff.

QINOUS stellt dafür standardisierte Lithium-Ionen-Batteriesysteme in kompakter Containerform zur Verfügung, die überall dorthin transportiert werden können, wo Menschen und Organisationen Energie mithilfe von erneuerbaren Energien erzeugen und den Einsatz von Diesel-Generatoren verringern wollen. Die Batteriesysteme sind mit Microgrid-Controllern ausgestattet und dienen somit als Schaltzentrale für die Einspeisung erneuerbarer Energien und die Optimierung des Energiebetriebs.

Mit großer Begeisterung bauen wir zusammen mit QINOUS diese Lösung weiter aus. Mithilfe von unserer Erfahrung und Expertise im Bereich IIoT wird in Zukunft für die Speicherlösungen von QINOUS eine lückenlose Überwachung und Analyse der an den Energiemanagementsystemen anfallenden Daten möglich werden. Durch unsere Lösung können dann die am Speicher gesammelten Daten zwischengespeichert, an die Cloud gesendet und analysiert werden, sobald eine Internetverbindung am Standort vorhanden ist.

Zudem bietet die Kooperation mit relayr QINOUS die Möglichkeit, seinen Kunden Performance-Garantien anbieten zu können, die erst durch die Analyse und Nutzung der Speicherdaten möglich werden. Ein weiteres Beispiel der Mehrwerte, die wir unseren Kunden als Teil der Munich Re Gruppe bieten können. Dies ist insbesondere unter dem Gesichtspunkt spannend, dass die Speichersysteme von QINOUS auf eine Laufzeit von mindestens zwanzig Jahren ausgelegt sind.

Es macht mich wirklich unglaublich stolz und glücklich, mit dem Team von QINOUS weiter an neuen innovativen Projekten zu arbeiten, das gemeinschaftliche Vorhaben zu einem weltweiten Erfolg zu machen und dabei einen kleinen, bescheidenen Teil zu den Nachhaltigkeitszielen, die wir uns gesetzt haben, zu leisten.

Ihnen, lieben Geschäftspartner und Kunden, möchte ich für die Lektüre meines aktuellen Blogeintrags danken und nochmal unterstreichen, mit welcher Freude und welchem Engagement wir an unseren gemeinsamen Projekten arbeiten. Nicht nur das hier beschriebene Projekt zeigt eindrucksvoll, welche positiven Kräfte freigesetzt werden können, wenn man industrielles Fachwissen mit Technologie und Risikotransferelementen zu einer innovativen, im Markt einzigartigen Lösung, kombiniert. Das treibt uns leidenschaftlich an und erfüllt uns mit großem Stolz.