7 Mai, 2019

Digitalisierung der Diamantindustrie:
Coborn und relayr sorgen künftig gemeinsam für mehr Performance, erhöhte Produktivität und vorausschauende Wartung bei Diamantschleifmaschinen.

  • Durch die Zusammenarbeit mit relayr erweitert Coborn seine Diamantschleifmaschinen um neue digitale Dienstleistungen, die die Produktleistung verbessern und damit die Auslastung der Anlagen erhöhen werden
  • Die langfristige Partnerschaft enthält auch den Ausbau zum „Pay-per-Use-Modell“, das den Kunden die Finanzierung von Coborns Maschinen erleichtert
  1. Mai 2019, Berlin/Romford:Die Coborn Engineering Company Limited, globaler Anbieter für technische Lösungen in der Diamantindustrie, und relayr, Spezialist für industrielle Lösungen im Bereich Internet of Things (IoT), haben eine Partnerschaft geschlossen. Ziel der langfristig angelegten Zusammenarbeit ist es, die Diamantschleifmaschinen von Coborn durch die Integration digitaler Dienstleistungen zu intelligenten Geräten weiterzuentwickeln.

Dank der KI-basierten Analytik von relayr kann Coborn Anomalien schon im Vorfeld erkennen und damit mögliche Schäden vermeiden. Dieser präventive Service ermöglicht es Coborn, seinen Kunden Maschinen mit garantierten Leistungs- und Verfügbarkeitszielen anzubieten. Jede Maschine wird auch mit einer Versicherungspolice zur Unterstützung dieser Garantien geliefert. Darüber hinaus wird Coborn ein Pay-per-Use-Geschäftsmodell für seine Geräte bereitstellen, ein sogenanntes Equipment-as-a-Service(EaaS)-Modell. EaaS beschreibt ein innovatives Geschäftsmodell, bei dem die Diamantschleifmaschinen von Coborn nicht verkauft, sondern gegen eine Nutzungsgebühr bereitgestellt werden. Coborn bleibt dabei verantwortlich für Wartung, Service, Reparaturen und Ersatzteile. Dieses Service-Modell erleichtert die Finanzierung der Coborn-Produkte für Unternehmen der Diamantenindustrie, insbesondere in Wachstumsmärkten.

Die Partnerschaft mit relayr wird es Coborn ermöglichen, seinen Kunden Geschäftslösungen mit einer einzigartigen Mischung aus Technologie, Finanzierungs- und Versicherungslösungen anzubieten. Dieser konkurrenzlose Ansatz bietet ein hohes Maß an individuellem Kundensupport und Service und stellt gleichzeitig die Verfügbarkeit der intelligenten Maschinen von Coborn sicher. Im Gegenzug können Coborn-Kunden ihre Produktivität steigern und genau die Dienstleistungen erhalten, die sie benötigen.

Für Coborn ist die Zusammenarbeit mit relayr maßgeblich für die weitere Expansion des Unternehmens:

„Coborn ist das einzige globale Unternehmen, das sich vollständig auf das Schleifen und Polieren aller Arten von Diamanten konzentriert. Unser Unternehmen ist ein wichtiger Teil der Wertschöpfungskette der Diamantindustrie. Die Partnerschaft mit relayr ist eine einzigartige Gelegenheit, technische und kommerzielle Lösungen anzubieten, die das weitere Wachstum der Branche durch vorausschauende Wartung, kontrollierte Downtime der Maschinen und letztlich Prozessoptimierung unterstützen. Unsere Kunden können somit das volle Potenzial unserer Maschinen nutzen“, erklärt Steven Westlake, Geschäftsführer von Coborn.

„OPEX basierte Erlösmodelle wie EaaS sind die Grundlage für die erfolgreiche Digitalisierung jeder Branche. Wir sind stolz darauf, Coborn durch unsere intelligente Technologie, Bereitstellungskompetenz, Versicherungsprodukte und Finanzierungsmöglichkeiten zu weiterem Wachstum zu verhelfen. Wir wollen ein strategischer Partner für Coborn sein und sie dabei unterstützen, ihren Erfolg zu sichern, indem wir die Leistungsfähigkeit der relayr-Technologie und die Finanzierungslösungen der Munich Re Gruppe für das Unternehmen und seine Kunden verfügbar machen. Coborn will die Diamantindustrie umwälzen und wir wollen sie dabei unterstützen“, fügt Josef Brunner, CEO von relayr, hinzu.

Digital transformation is one of the greatest opportunities for the global diamond industry. Digital technologies, especially the Internet of Things, will affect not only diamond processing but all parts of the value chain of the diamond industry and will have a huge impact on increasing efficiency and productivity. The partnership between Coborn and relayr will make a significant contribution to further advancing this development.

 

Über Coborn

Coborn Engineering wurde 1941 von Sam Innocent gegründet und fertigte zunächst hochpräzise Spindeln und Auswuchtsysteme. Schnell wurde der Name „Coborn“ auch mit der Diamantindustrie verbunden. Coborn hat eine einzigartige, globale Position als Lieferant von spezialisierten, hochpräzisen Geräten für die Polykristalldiamantindustrie sowie die Edelstein- und Naturdiamant-Werkzeugindustrie. Über 90 Prozent von Coborns Maschinen werden in die ganze Welt exportiert. Dabei ist Coborn ständig bestrebt, sein Angebot an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen zu verbessern, was einer der vielen Gründe dafür ist, warum das Unternehmen weltweit als Anbieter von Spitzenleistungen in der Feinmechanik gilt.

Heute bietet Coborn ein breites Sortiment an Maschinen und Zubehör für alle Bereiche der Diamantindustrie. Dazu gehören die Schleifmaschinen der neuesten Generation PG4 und RG9A mit voller CNC-Steuerung, die bei der Herstellung von Diamantschneidewerkzeugen eingesetzt werden, um den spezifischen Anforderungen moderner Maschinenhersteller gerecht zu werden.

www.coborn.com

Coborn Ansprechpartner für die Presse

Rachael Wood | Rachael.Wood@coborn.com | +44 (0)1708 744666


Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern und sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Wenn Sie unsere Internetseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung und Speicherung von Cookies zu. AKZEPTIERENLERNEN SIE MEHR